Geschichte

Alte Apotheke Salvator Salzburg

Alte Traditions-Apotheke auf dem neuesten Stand

Der Betrieb wurde von Herrn Magister Konecty 1900 in der Westbahnstraße 2 (der heutigen Rainerstraße) eröffnet.

Am 19. August 1908 übernahm Herr Mag. Wimmer die Apotheke und übersiedelte diese ein Jahr später auf den heutigen Standort am Mirabellplatz 5.

Der erste Umbau, die Einrichtung des Teebodens erfolgte.

1969 übernahm Frau Mag. Wimmer Gerlind die Leitung der Apotheke.

Schon wenig später wurde ein zweiter Umbau notwendig, der diesmal das Offizin betraf.

Der letzte und größte Umbau erfolgte dann 1972, womit sämtliche Möglichkeiten einer größtmöglichen Platzschaffung ausgeschöpft sind.

So wurde die Apotheke jeweils den zeitlichen Erfordernissen angepasst.

Die Salvator Apotheke, ein Familienbetrieb seit 1908

Unsere Mitarbeiter sind bestrebt sich laufend fortzubilden, um für Sie auf dem neuesten Stand zu sein.

Ob krank oder gesund - wir beraten Sie gerne!